MAXIMAT 50 plus NC Drehvollautoamt
   
Die enge Zusammenarbeit der Maschinenbauer und Werkzeugmacher mit den Holzfachleuten hat im Erzgebirge eine lange Tradition.
Olbernhau gilt als Zentrum des Maschinenbaues. Die Firma WEMA GmbH ist der bedeutendste Maschinenbaubetrieb in der Region und auf dem Gebiet der Holzdrehtechnik Marktführer. Mit dem Leitspruch SPITZENTECHNIK FÜR HOLZ folgt WEMA GmbH alten Traditionen und verbindet das Wissen und die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter mit den neuesten Erkenntnissen der technischen Entwicklung.
   
Mit dem Holzdrehautomat „MAXIMAT 50 plus" wird erneut der Höchststand der Technik auf diesem Gebiet unter Beweis gestellt.
„WEMA – MAXIMAT 50 plus" ist ein Dreh-Vollautomat mit moderner NC-Steuerung. Diese Steuerung ermöglicht das frei programmierbare Einstellen der einzelnen Werkzeugsupporte. Herkömmliche Endschalter sind nicht erforderlich. Mittels Eingaben am Bedienpult können die Bewegungsabläufe der einzelnen Dreh-, Bohr- und Fräsvorgänge in vielfältigsten Kombinationen angesteuert werden. So ist es zum Beispiel möglich, bei einfachen Drehteilen in kürzestem Zeittakt mit einem Arbeitsgang ein Drehteil
   
fertig zu stellen. Es kann aber ebenso ein tief profiliertes Drehteil in mehreren Arbeitsgängen spanungstechnisch so bearbeitet werden, dass bei kürzester Bearbeitungszeit höchste Drehqualität entsteht. Das Bohren kann zu und abgeschaltet, es kann vor, nach oder zwischen den Drehvorgängen gebohrt werden. Eine erweiterte Ausstattungsoption der Bohreinheit mit 3 stirnseitigen Werkzeugplätzen und 2-achsiger NC-Steuerung macht es möglich, mehrere Bohrvorgänge an einem Drehteil durchzuführen. Der mittlere Werkzeugplatz der Bohreinheiten kann auch zur Drehbearbeitung genutzt werden. Hier werden an Stelle von Bohrwerkzeugen Universaldrehstähle verwendet. So können in den
Grenzen des jeweiligen Werkzeuges freie Konturen gestaltet werden. Solche Konturen können direkt über das an der Maschine befindliche Bedienpult eingegeben werden, oder es wird das mit der Maschine erhältliche CAD-Programm zum Einstellen der Konturen genutzt.
   
Die universelle Grundkonstruktionder „MAXIMAT 50 plus" erlaubt es auch, für ganz spezielle Drehteile die Bearbeitungssupporte den Erfordernissen anzupassen. So können beispielsweise Säge- und Frässupporte zum Einsatz kommen.
Die NC-Steuerung ermöglicht darüber hinaus beim Auswurf eine Trennung der Holzspäne von den Holz-Fertigteilen. Die Magazinbeschickung dieses Drehautomaten erfolgt mit vorgefertigten Rundstäben im Durchmesser von 15 bis 53 mm und Längen von 200 bis 600 mm oder -für spezielle Holzteile- mit ausgehobelten Vierkanthölzern bis 35 x 35 mm.
Das sichere Führen der Rundstäbe und Vierkanthölzer in der Drehlünette übernehmen Spannzangen.
Zur Grundausstattung des Drehautomaten gehören zwei elektromechanisch angetriebene Drehsupporte mit Werkzeugaufnahmen, ein Bohrsupport, zwei Stahlhalter und eine Spannzange. Alle weiteren Ausstattungsmöglichkeiten können den Kundenwünschen bzw. Drehteilformen angepasst werden. Individuelle Beratungsgespräche eröffnen dem Anwender ganz sicher die vielfältigen Möglichkeiten dieses Drehautomaten „MAXIMAT 50 plus".
   
Technische Daten

Drehdurchmesser:
Maximale Drehlänge:
Maximale Borhtiefe:
Werkzeughalterung:
Magazinbeschickung:
Rohling:
Rohteillänge:
Elektrik:
Motorschutz:
Druckluft:
Antrieb:
Werkzeugaufnahme:
Maße und Gewichte:

max. 53 mm
100 mm
100 mm
Schwalbenschwanzaufnahme
Rundstäbe von 10 bis 53 mm d
Vierkantstäbe 15 - 35 mm
von 200 - 600 mm
Sicherheitselektrik nach VDE
Schutzgrad IP 54
6 bar
Spindelmotor: 3,0 kW
35 mm d für verschiedene Spannzangensysteme bzw. Stahlhalter
Länge: 2800 mm
Breite: 1500 mm
Höhe: 1600 mm
Gewicht: 1660 kg
Arbeitseinheiten je nach Ausführung der Maschine

Pneumatischer Abstechsupport mit hydraulischen Ölbremszylinder
Ölbremszylinder
Elektromechanischer Drehsupport Y1
Elektromechanischer Drehsupport Y2
Elektromechanischer Plandrehsupport Y3
Elektromechanische Bohreinheit mit 3 Werkzeugaufnahmen. NC-gesteuert mit G-Befehlen programmierbar. Die mittlere Werkzeugposition ist zur Konturbearbeitung frei programmierbar. Die linke und rechte Werkzeugposition mit Streckensteuerung zum Bohren.

Hub 60 mm

Hub 60 mm
Hub 70 mm
Hub 70 mm
Hub 70 mm
Hub 145 mm

Technische Änderungen vorbehalten.

<< Download Datenblatt Seite 1 >>

<< Download Datenblatt Seite 2 >>

<< zur Auswahl Drehvollautomaten

<< Seite ausdrucken